direkt zum Inhalt springen

29.04.2022

30. April: Tag für gewaltfreie Erziehung

Tag für gewaltfreie Erziehung

Der Tag für gewaltfreie Erziehung wurde 1998 zur Beendigung körperlicher Gewalt gegen Kinder ausgerufen und findet seitdem alljährlich am 30.April statt.
»Gewalt im Kontext von Familie ist ein nach wie vor bestehendes gesellschaftliches Problem. Dem gegenüber steht das Recht des Kindes auf eine gewaltfreie Erziehung«, betont der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. Klaus Hinze. »Gemäß Artikel 19 der UN-Kinderrechtskonvention (UN-KRK) haben Kinder ein Recht auf Schutz vor körperlicher und geistiger Gewaltanwendung und Misshandlung. Deshalb fordert die BAJ einmal mehr die Aufnahme der Kinderrechte in das Grundgesetz. Nur so können Kinder die Rechte erhalten, die ihnen qua UN-Kinderrechtskonvention schon lange zustehen«, so Hinze weiter.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz engagiert sich im Netzwerk Kinderrechte der National Coalition Deutschland, mit dem Ziel, die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland bekannt zu machen und umzusetzen. Kinder müssen über ihre Rechte informiert werden, aber auch Eltern müssen diese kennen und anerkennen.

KJug 4/2022
Zu viel!?– Zur Mediennutzung während der Pandemie

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 4/2022

Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen steht seit jeher im Fokus der Aufmerksamkeit von Eltern und Medienpädagog:innen. Mit Beginn der Pandemie wurde der gestiegene Medienkonsum von Kinde ...
KJug 3/2022
Gefährdung Jugendlicher durch Online-Pornografie!?

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 3/2022

Der Pornografiekonsum Jugendlicher ist schon seit vielen Jahren immer wieder Thema in Diskussionen in der Öffentlichkeit und auch unter Fachkräften. Oftmals unter der Prämisse, ob bzw. ...
Dossier 1/2022 Gewalt an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
Am 10. Juni 2021 ist das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) in Kraft getreten, mit dem Ziel, ein wirksameres und inklusiveres Kinder- und Jugendhilferecht zu etablieren und den Kinderschutz ...
KJug 2/2022
Konstruktiv kooperieren im Kinderschutz

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 2/2022

Der Schutz des Kindeswohls bedarf verschiedener Kompetenzen und Herangehensweisen. Deshalb ist die Praxis des Kinderschutzes durch verschiedene Zuständigkeiten und Vorgehensweisen, folglich auch ...

Anmeldung

Ihre Bestell-Auswahl: