Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Carbon, Markus; Dreier, Michael; Wölfling, Klaus: Digitale Medienerziehung in Kindertagesstätten

Präventive Praxis aus und für die Kita KiTa – MeMo (KiTa – Medien und Möglichkeiten)

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Kleinstkinder und Kinder umfassend digitale Medien nutzen. Viele digitale Endgeräte oder Gadgets diffundieren in die Lebenswelt der Kinder und wirken dabei auch auf ihre soziale, psychische und mediale Entwicklung. In einer sich digital transformierenden Gesellschaft werden auch bspw. Kindertagestätten (Kitas)vor besondere Aufgaben gestellt. Um ein präventives Erziehungsangebot zu entwickeln und zu testen, welches eine funktionale und somit gesunde Mediennutzung lebensprognostisch begünstigt, wurde das im Beitrag vorgestellte Projekt KiTa – MeMo (KiTa – Medien und Möglichkeiten) entwickelt.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 66., H. 4, , S. 156 -162, 2021, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e. V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A- (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 12.10.2021

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: