Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Grashof, Lidia; Heinz, Daniel: Wozu braucht man eSport in der pädagogischen Arbeit? Die Rolle von eSport während der Corona-Krise und die Notwendigkeit von medienpädagogischen Projekten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Während im Corona-Lockdown herkömmliche Sportveranstaltungen ausfielen und Vereine ihr Training einstellen mussten, kam es im eSport durch die Möglichkeit von Online-Turnieren kaum zu Einschränkungen. So erfüll(t)en digitale Spiele während der Corona-Beschränkungen eine wichtige Funktion für viele Jugendliche: In der veränderten Situation mit Social Distancing und stark eingeschränkten Freizeitangeboten ermöglichen sie in den eigenen vier Wänden gesellschaftliche Teilhabe durch Kontakt zu und Erlebnisse mit Gleichgesinnten. Demgegenüber stehen Sorgen hinsichtlich eines unreflektierten Konsums und exzessiven Spielens, verbunden mit der Forderung nach medienpädagogischen Projekten. Beispielhaft werden im Beitrag Projekte aus Nordrhein-Westfalen vorgestellt.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 66., H. 3, , S. 102 -105, 2021, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A- (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 13.07.2021

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: