Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Onstein, Stefanie; Riedel; Heike: Suchtkranke Eltern in den Fokus nehmen

Das Projekt »Familienorientierte Suchtarbeit zur Stärkung elterlicher Kompetenz« Sammelband: Kinder suchtkranker und psychisch kranker Eltern

Das über zwei Jahre (01.06.2019 bis 31.05.2021) andauernde Gemeinschaftsprojekt vom Gesamtverband für Suchthilfe e.V. (GVS) und dem Deutschen Caritasverband (DCV), entwickelt ein Rahmenkonzept, welches den Blick explizit auf die Förderung der Elternkompetenzen suchtkranker Menschen richtet. Für die Erprobung und Implementierung einer familienorientierten Suchtarbeit wurden acht ambulante Suchtberatungsstellen ausgewählt. Die Teams der ambulanten Beratungsstellen werden dabei unterstützt, ihre bisherige Arbeit aus einer familienbezogenen Sichtweise zu reflektieren und neue Perspektiven zur Förderung und Bestärkung der Eltern in suchtbelasteten Familien zu entwickeln. Mit der Blickrichtung auf das suchtkranke Elternteil und die Förderung der Elternkompetenz parallel zur Beratung und Behandlung hinsichtlich der Suchterkrankung wird eine Lücke im Versorgungssystem des ambulanten Settings geschlossen, die sowohl den Kindern als auch den suchtkranken Eltern zu Gute kommt.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

»Link

Blickpunkt Kinder- und Jugendschutz, Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.
2019, Berlin, Eigenverlag,
ISBN: 978-3-00-064712-3
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03625 (einzel)

Letzte Aktualisierung: 05.05.2020

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: