Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Klein, Michael: Sucht und Familie – Verläufe, Prävention und Hilfen für betroffene Kinder

Sammelband: Kinder suchtkranker und psychisch kranker Eltern.

Fast jedes siebte Kind in Deutschland lebt mit einem Elternteil, der wenigstens zeitweise eine alkoholbezogene Störung (Abhängigkeit oder Missbrauch) aufweist. Insofern besteht in Deutschland bei insgesamt bis zu 2,65 Millionen Kindern und Jugendlichen im Alter von bis zu 18 Jahren im Laufe ihres Lebens zeitweise oder dauerhaft die Problematik einer elterlichen Alkoholdiagnose mit den entsprechenden zahlreichen Konsequenzen. Im Fokus stehen die psychosozialen Lebensbedingungen suchtbelasteter Familien. Suchtmittelunspezifische sowie suchtmittelspezifische Risikofaktoren werden dargestellt sowie die Auswirkungen der elterlichen Suchterkrankung auf das Kind (körperliche Schädigungen, psychische Auffälligkeiten), aber auch Schutzfaktoren und Resilienzen. Abschließend geht der Autor auf Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien und Interventionen für suchtmittelabhängige Eltern ein und stellt in diesem Zusammenhang konkrete Projekte vor.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

»Link

2019, Berlin, Eigenverlag,
ISBN: 978-3-00-064712-3
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03612 (einzel)

Letzte Aktualisierung: 30.04.2020

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: