Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Ott, Daniel: “Cannabis - quo vadis?”

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Verharmlosung des Cannabiskonsums und unterschiedlichen Umgangsweisen und Rechtsnormen verständigte sich im Jahr 2003 eine „trinationale“ Arbeitsgruppe (Deutschland, Österreich, Schweiz) auf ein Präventionskonzept. Der daraus entwickelte Parcours und Workshop „Cannabis – quo vadis?“ wird im Praxisbeitrag als universelles Präventionsprogramm vorgestellt. In dem interaktiven zweistündigen Parcours zur Cannabisprävention werden Jugendliche informiert und zur Auseinandersetzung mit Motiven und Risiken des Cannabiskonsums angeregt.

»Link

In: proJugend
H. 1, , S. 10 -12, 2020, München, Verlag Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.,
ISSN: 0949-0647
Bezug:
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. Fasaneriestr. 17, 80636 München

BAJ-A-03593 (einzel)

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: