Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (Hrsg.): Suizid - Prävention und Beratung

Suizide von Jugendlichen (und auch schon von Kindern) gehören zu den tragischsten Ereignissen im Jugendalter. Suizidversuche sind Hilferufe, die verstanden werden müssen. Eine Sensibilisierung und Information von Fachkräften, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, ist daher notwendig. Die Autorinnen und Autoren zeigen Signale und Präventionsmöglichkeiten, rechtliche Aspekte sowie Auswirkungen von Suiziddarstellung in sozialen Netzwerken auf Jugendliche auf. Online-Peer-Beratung, als eine Möglichkeit der Suizidprävention, wird beschrieben, aber auch positive Effekte von Suiziddarstellungen in sozialen Netzwerken werden aufgezeigt.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 65., H. 1, , 2020, Berlin, Eigenverlag, 48 S.
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-B-1538 (Print)

Letzte Aktualisierung: 20.12.2019

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: