Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Gebel, Christa; Brüggen, Niels; Hasebrink, Uwe; Lauber, Achim; Dreyer, Stephan; Drosselmeier, Marius; Rechlitz, Marcel: Jugendmedienschutzindex. Der Umgang mit onlinebezogenen Risiken

Ergebnisse der Befragung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften

Mit dem Bericht liegt der zweite Teil des von der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) initiierten und herausgegebenen „Jugendmedienschutzindex“ vor. Die explorative Studie bietet zusammen mit der bereits 2017 veröffentlichten Befragung von Eltern und deren Kindern ein Bild, wie sich der Jugendmedienschutz im Online-Bereich in Bezug auf den Altersabschnitt von 9 bis 16 Jahren aus der Perspektive der drei Gruppen darstellt. Auf dieser Grundlage werden Stärken und Schwächen der derzeitigen Handlungsbedingungen erkennbar, aus denen sich Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung von medienpolitischen Regelungen und Unterstützungsangeboten ergeben. Der „Jugendmedienschutzindex“ zeigt an, in welcher Weise der Schutz von Heranwachsenden vor negativen Online-Erfahrungen in den Sorgen, den Einstellungen, dem Wissen und dem Handeln von Eltern, von pädagogischen Fach- und Lehrkräften sowie von Heranwachsenden selbst Niederschlag findet. In diesem Rahmen informiert der vorliegende Bericht über die Perspektive von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften. Er beruht auf einer explorativen Befragung von insgesamt 296 Personen, die an schulischen oder außerschulischen Einrichtungen in Bayern, Hamburg und Schleswig-Holstein tätig sind.

Hrsg: FSM – Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter

»Link

»Download

2018, Berlin Hamburg München, Eigenverlag, 143 S.
Bezug:
Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Beuthstr. 6, 10117 Berlin

BAJ-B-01534 (Print)

Letzte Aktualisierung: 11.02.2019

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: