Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Johnson, J.J.: Annedroids: Männlich, weiblich, neutral? Egal!

J.J. Johnson über das Genderkonzept hinter der Serie

Der Autor, J.J. Johnson, ist Creator, Writer, Director und Executive Producer bei Sinking Ship Entertainment, Kanada. Er hat die Serie Annedroids entwickelt. Der Autor beschreibt, was ihn dazu bewogen hat, bei Annedroids mit tradierten Geschlechterrollen zu brechen und ein neues Genderkonzept zu wagen. Die Serie nimmt sich die Geschlechterrollen vor, die Kinder aus dem Fernsehen kennen, nimmt sie auseinander und ersetzt sie durch etwas völlig Neues. Einen neuen, unbefangenen Blick auf Geschlechterrollen zu werfen, war dabei nur eines der Ziele, die das Konzept von Annedroids bestimmten. Ein Hauptanliegen der Serie ist, MINT-Inhalte zu vermitteln und zu zeigen, dass man gleichzeitig schlau sein und Spaß haben kann, besonders im Bereich Naturwissenschaft und Technik.

Hrsg: Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) beim Bayerischen Rundfunk

»Link

»Download

In: TELEVIZION
H. 2, , S. 55 -56, 2017, München, Eigenverlag, Ausgabe: 30,
ISSN: 0943-4755
Bezug:
Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI), Rundfunkplatz 1, 80335 München

BAJ-A-03432 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: