Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (Hrsg.): Extrem… Radikal… Orientierungslos!?

Religiöse und politische Radikalisierung Jugendlicher

Ursachen rechtsextremer, rechtspopulistischer und salafistischer Radikalisierung Jugendlicher und präventive Handlungsmöglichkeiten werden in der Jugendhilfepraxis derzeit intensiv diskutiert, gilt es doch achtsam zu sein, wenn Radikalisierungen in verschiedenen Formen Raum greifen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährden. Wenngleich es sich hierbei nicht um spezifische »Jugendprobleme« handelt, müssen gerade Jugendliche und junge Erwachsene primärpräventiv vor diesen schädigenden Einflüssen geschützt werden und ihnen gegebenenfalls sekundärpräventiv der Weg aus der sozialen Desorientierung heraus geebnet werden. In der dritten Ausgabe der Reihe »Blickpunkt Kinder- und Jugendschutz« wurden Beiträge aus dem breiten Spektrum der präventiven und pädagogischen Praxis der Extremismusprävention sowie der Extremismusforschung zusammengestellt. Die Autorinnen und Autoren – allesamt Expertinnen und Experten in ihren Arbeitsfeldern – diskutieren unterschiedliche Aspekte der Prävention, Beratung und Intervention sowie der Fortbildung und Vernetzung mit Blick auf mögliche Radikalisierungen Jugendlicher.

»Link

2017, Berlin, Eigenverlag, 172 S. DIN-A5 Paperback
ISBN: 978-3-00-058505-0
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-B-01514 (Print)

Letzte Aktualisierung: 29.01.2018

Siehe auch:

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Müller, Jochen: »The Kids are alright!«

Ansätze zur Salafismusprävention in der pädagogischen Praxis

Der Autor, Islamwissenschaftler bei ufuq.de, stellt deren Arbeit im Beitrag vor. ufuq.de arbeitet seit 2007 wissenschaftlich, publizistisch und pädagogisch zu Jugendkultu ... (Berlin, 2017 )

Hamm, Rüdiger José; Oehlmann, Jamuna: Die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus – BAG RelEx

Im Beitrag wird die am 30. November 2016 gegründete Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus vorgestellt, in der (Stand Dez. 2017) 25 zivilgesellschaftl ... (Berlin, 2017 )

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (Hrsg.): Extrem… Radikal… Orientierungslos!?

Religiöse und politische Radikalisierung Jugendlicher

Ursachen rechtsextremer, rechtspopulistischer und salafistischer Radikalisierung Jugendlicher und präventive Handlungsmöglichkeiten werden in der Jugendhilfepraxis derzei ... (Berlin, 2017 )

Yavuz, Christiane; Frankenberger, Patrick: Extremismus im Netz.

Wie Rechtsextreme und Islamisten Kinder und Jugendliche ködern

jugendschutz.net, das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Jugendschutz im Internet, analysiert kontinuierlich, mit welchen Mitteln rechtsextreme und ... (Berlin, 2017 )

Preuschaft, Menno; Klingbiel, Toni Uwe: Islamismus, Salafismus, Dschihadismus – alles das Gleiche, oder doch nicht?

Zur (De-)Zentralität des Faktors »Religion« in der Radikalisierung und der Prävention

Im ersten Schritt werden im Beitrag die Religion Islam, der sogenannte Islamismus und das Phänomen des Salafismus vorgestellt, um ihr ideengeschichtliches Zusammengehören ... (Berlin, 2017 )

Kinderkommission des Deutschen Bundestages: Jung und extrem – Jugend und Extremismus in Deutschland

Der Text basiert auf einer Kommissionsdrucksache 18. Wahlperiode 18/25 vom 17. August 2017. Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages äussert sich darin zur Problema ... (Berlin, 2017 )

Taubert, André: Legato und die Arbeit mit Schlüsselklienten.

Eltern, Angehörige, Sozialarbeiter als Schlüssel zum System Radikalisierung

Im Beitrag wird die Arbeit und der Arbeitsansatz von Legato Hamburg vorgestellt. »Legato« bietet systemische Ausstiegs- und Angehörigenberatung und ist zugleich Fachstel ... (Berlin, 2017 )

Rosenbaum, Dennis: Pädagogischer Dreiklang auf der Straße: Cliquenbegleitung, Einzelfallhilfe, Projektarbeit.

Was aufsuchende Jugendarbeit zur Prävention von rechtsextremen Orientierungen bei Jugendlichen beitragen kann

Der öffentliche Raum ist seit jeher Aktions- und Aufenthaltsort für jugendliche Cliquen. Für viele von ihnen dienen neben gemeinsamen Freizeitinteressen oder demselben Wo ... (Berlin, 2017 )

Schlang, Stefan: Plan P. – Jugend stark machen gegen salafistische Radikalisierung.

Ein Präventionsprojekt in der Jugendhilfe

Der Autor beschreibt ein Projekt, durch das die Prävention des extremistischen Salafismus nachhaltig in den Regelstrukturen der Jugendhilfe etabliert werden soll. Leitzie ... (Berlin, 2017 )

Möller, Kurt: Rechtsextreme, neurechte und rechtspopulistische Haltungen

Erscheinungsweisen, Bedingungsfaktoren und Prävention

Der Autor stellt resümierend den gegenwärtigen Stand des Wissens über Erscheinungsweisen rechtsextremistischer Orientierung, ihre wichtigsten Bedingungsfaktoren und die s ... (Berlin, 2017 )

Toprak, Ahmet: Salafismus unter Jugendlichen.

Provokation oder religiöser Lebensstil?

Der Autor analysiert das Thema Salafismus aus der Perspektive junger Menschen, die in Deutschland leben. Bevor die These diskutiert wird, dass der Salafismus für einen Te ... (Berlin, 2017 )

Greschner, Deniz: Wegweiser Dortmund.

Der Präventionsansatz einer Beratungsstelle gegen gewaltbereiten Salafismus

Die Autorin schildert die Präventionsarbeit der Beratungsstelle Wegweiser in Dortmund, deren Ansatz auf der Erstellung eines individuellen Hilfeplans sowie einer Verzahnu ... (Berlin, 2017 )

Mücke, Thomas: Zum Hass verführt – der lange Abschied vom Extremismus – wieder selbst denken dürfen

Im Beitrag werden verschiedene Ansätze der Arbeit von Violence Prevention Network vorgestellt. Violence Prevention Network ist seit 2001 in der Deradikalisierung extremis ... (Berlin, 2017 )

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: