Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Holler, Andrea: Geflüchtete im TV: Wahrnehmung und Wünsche aus Kinder- und Jugendsicht

Im Rahmen der IZI/LfM-Studienreihe »Wie Kinder und Jugendliche das Thema Geflüchtete verstehen« wurden Kinder und Jugendliche qualitativ zu ihrer Wahrnehmung der Berichterstattung und ihren Informationsbedürfnissen befragt. Die Fallbeispiele weisen darauf hin: Heranwachsende brauchen Sendungen, die auf ihre Rezeptionsbedürfnisse abgestimmt sind, ihre Fragen aufnehmen und es ihnen ermöglichen, sich ein angemessenes Bild von den aktuellen Ereignissen zu gestalten. Die Autorin weist darauf hin, dass es aus Kinder- und Jugendsicht aber auch wichtig ist, die Perspektive derjenigen einzunehmen, über die berichtet wird.

»Link

»Download

In: TELEVIZION
H. 2, , S. 17 -20, 2016, München, Eigenverlag, Ausgabe: 29,
ISSN: 1862-7366
Bezug:
Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI), Rundfunkplatz 1, 80335 München

BAJ-A-03339 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 28.07.2017

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: