Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Rörig, Johannes-Wilhelm: Was muss geschehen, damit nichts geschieht?

Prävention sexualisierter Gewalt und die Bedeutung von institutionellen Schutzkonzepten

Kindesmissbrauch findet überall und täglich statt, ist gesellschaftliche Realität in Deutschland und wird oft mit großer Skrupellosigkeit und Grausamkeit begangen. Das Leid der Mädchen und Jungen wird zu oft nicht wahrgenommen, weil sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen noch immer ein sehr angst- und schambesetztes Thema ist und eine große Unsicherheit im Umgang damit besteht. Die Notwendigkeit von institutionellen Schutzkonzepten und eine sicherere Finanzierung von Präventionsarbeit sind Forderungen des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Dabei findet der Lebensort Schule besondere Berücksichtigung (www.schule-gegen-sexuelle-gewalt.de).

»Link

»Download

In: Thema Jugend (TJ)
H. 3, , S. 3 -5, 2016, Münster, Eigenverlag,
ISSN: 0935-8935
Bezug:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V. Schillerstraße 44a, 48155 Münster

BAJ-A-03289 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 24.01.2017

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: