Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

'' Selbstkritik – Ist der Jugendschutz heute ein Rundumschutz?

Diskussion mit Elke Sauerteig, Peggy Osadolor und Andrea Urban

Jugendliche stehen unter Leistungsdruck, bekommen zu fast jeder vermeintlichen Abweichung pädagogische Angebote. Räume fürs Ausprobieren oder Grenzen testen, werden weniger. Die Geschäftsführerinnen der Landesstellen Kinder- und Jugendschutz in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen beleuchten kritisch die eigene Praxis und formulieren Ideen, welche neuen Schritte zu gehen sind. Sie tauschen sich dabei über Fragen eines zeitgemäßen Jugendschutzes, öffentliche Räume als Aufenthaltsorte für Jugendliche, die Darstellung von Jugendhilfeinstitutionen auf Facebook und die Perspektiven des Kinder- und Jugendschutzes aus.

»Link

»Download

In: Thema Jugend
H. 3, , S. 11 -13, 2014, Münster, Eigenverlag,
ISSN: 0935-8955
Bezug:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V., Salzstraße 8, 48143 Münster

BAJ-A-03068 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 12.12.2014

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: