Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Schlieckau, Traudel: Alkoholprävention auf kommunaler Ebene

Ein Zwischenruf

Der Alkoholkonsum Jugendlicher hat sich in den letzten Jahren immer mehr in die Öffentlichkeit, sprich auf öffentliche Plätze, Spielplätze usw., verlagert. Für Kommunen ein Grund, in der Alkoholprävention aktiv zu werden und möglichst effektive Präventionsstrategien zu entwickeln und zu implementieren.

»Link

»Download

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 59, H. 3, , S. 86 -88, 2014, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-02975 (Print)

Letzte Aktualisierung: 15.07.2014

Siehe auch:

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Steffan, Werner: Suchtprävention auf kommunalen Ebene

W. Steffan stellt in seinem Beitrag das Projekt JUMP vor. JUMP steht für "Jugendmodellprojekt Prävention" und wird in der Stadt Nürnberg durchgeführt. Handlungsschwerpunk ... (1994 )

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: