direkt zum Inhalt springen

Schlaglicht

Keine Rotstift-Politik zulasten junger Menschen

In einem offenen Brief an den Bundeskanzler und an den Vizekanzler warnt die BAJ gemeinsam mit mehr als 50 Jugendhilfe- und Freiwilligenträgern, vor einer Rotstift-Politik der Bundesregierung. 
Für eine Stärkung der Demokratie und die Förderung der individuellen und gesellschaftlichen Resilienz junger Menschen in krisenhaften Zeiten kommt der verlässlichen Infrastruktur der Kinder- und Jugendhilfe eine wichtige Rolle zu. Die BAJ ist Teil dieser verlässlichen, bundeszentralen Infrastruktur, welche über den Kinder- und Jugendplan (KJP) des Bundes, dem zentralen Förderinstrument des Bundes für die Kinder- und Jugendhilfe, finanziert wird. Aufgrund der gerade debattierten strikten Sparvorhaben für alle Ressorts, auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), steht die Förderung und Existenz zivilgesellschaftlicher Strukturen auf dem Spiel. 

offener Brief an den Bundeskanzler und an den Vizekanzler

SAVE-THE-DATE

Alles geben für Kinder und Jugendliche – Aber wer?

Fachkräftemangel in der Kinder- und Jugendhilfe – Jugendpolitischer Fachtag am 16. Oktober 2024 von 14:00 – 18:00 Uhr

mehr dazu

WELTDROGENTAG: Jugend - Cannabis - Prävention

mehr dazu

Sexting & Co. im Sexualstrafrecht - KJug 2/2024

mehr dazu

Keine Rotstift-Politik zulasten junger Menschen

mehr dazu

BAJ als Sachverständige bei der Anhörung zu § 184b

mehr dazu

Jugend – Cannabis – Prävention

SAVE THE DATE 24.06. in Berlin

mehr dazu

KJug 2-2024 Titelblatt
Sexting & Co. im Sexualstrafrecht

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 2/2024

Mit der anvisierten Reform des § 184b »Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornographischer Inhalte« des Strafgesetzbuches hat der Gesetzgeber einen überfälligen und richti ...
KJug 1/2024 Titelblatt
Wie geht’s unseren Kindern und Jugendlichen? – Zur mentalen Gesundheit junger Menschen

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 1/2024

Die vergangenen Jahre haben allen Menschen viel abverlangt. Eine Pandemie, ein Krieg, eine Wirtschaftskrise, noch ein Krieg und der Klimawandel, all dies hat auch das Aufwachsen von Kindern und Jugend ...
KJug 4/2023 Titelblatt
Peer-to-Peer im Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 4/2023

Nicht erst seit den Silvesterkrawallen und den außergewöhnlichen Straftaten von strafunmündigen Kindern ist die Gewaltprävention in Deutschland im Fokus der (Fach)Öffentlichk ...
Titelblatt KJUG 3-2023
Prävention contra Jugendgewalt

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 3/2023

Nicht erst seit den Silvesterkrawallen und den außergewöhnlichen Straftaten von strafunmündigen Kindern ist die Gewaltprävention in Deutschland im Fokus der (Fach)Öffentlichk ...

Anmeldung

Ihre Bestell-Auswahl: