Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Einträge zum Schlagwort: Menschenwürde

Big Brother und die Menschenwürde.

Hinrichs, Ulrike: Big Brother und die Menschenwürde.; In: Neue Juristische Wochenschrift;2000, S. 2173-2176


Der Schutz der Menschenwürde durch allgemeine Programmgrundsätze.

di Fabio, Udo: Der Schutz der Menschenwürde durch allgemeine Programmgrundsätze.; Rechtsgutachten;München 2000


Individuelle Menschenwürde und öffentliche Ordnung? Ein Diskussionsbeitrag anlässlich Big Brother.

Huster, Stefan: Individuelle Menschenwürde und öffentliche Ordnung? Ein Diskussionsbeitrag anlässlich Big Brother.; In: Neue Juristische Wochenschrift;2000, S. 3477-3479


Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV)

Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ist ein Vertrag zwischen den einzelnen Bundesländern, der (inhaltsgleich) in diesen jeweils als Landesgesetz verabschiedet wurde. Er regelt die Aufgabe des Kinder- ...weiterlesen


Kinderrechte

Kinder sind wie Erwachsene auch Grundrechtsträger. Sowohl die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland (Grundgesetz: GG) als auch die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen schließen in den Be ...weiterlesen


Menschenwürde

Mit dem Begriff Menschenwürde beschreibt man den personalen Anspruch jedes einzelnen Menschen auf Achtung seiner Unantastbarkeit und Unverletzlichkeit. Dieser Anspruch ist nach unserem Wert- und Recht ...weiterlesen


Liesching, Marc: "Der neue § 3 RStV zum Jugendschutz im Fernsehen - ein "Schaf im Wolfspelz"?"

Im Beitrag wird der Frage nachgegangen, welche Veränderungen die Neuregelungen des § 3 Rundfunkstaatsvertrag mit sich bringen werden. Hierzu wird im Rahmen einer näheren Betrachtung dem Gesetzeswortla ...weiterlesen


Sander, Uwe: Die Lust auf Skurriles. Sensationen und ihre Nachfrage in den Medien

Der Autor erläutert beispielhaft die schon immer bestehende Lust am Skurrilen, am Außergewöhnlichen und Spektakulären (z.B. Hinrichtungen) und weist gleichzeitig auf die notwendig sichere Distanz zum ...weiterlesen


Heck-Nick, Magdalena: Ein Preis für Zivilcourage - Mutiges Verhalten von jungen Menschen öffentlich anerkennen

Die Autorin stellt den "Preis für Zivilcourage" der Landesstelle für Katholische Jugendarbeit Bayern vor und zeigt das breite Spektrum der bisherigen Preisträger/innen auf. Weitere Informationen unter ...weiterlesen


Mikat, Claudia: Krabbeltiere, Kudu-Köttel und versteckte Kameras

C. Mikat zeigt die Kriterien auf die die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) an die so genannten neuen Formate im Fernsehen (Fear Factor, Schürmanns Gebot, Scare Tactics etc.) anlegt. Sie schi ...weiterlesen


Holznagel, Bernd; Ricke, Thorsten; Simon, Isabel: Mediennutzerschutz

Die Broschüre „Mediennutzerschutz. Beschwerderechte für Fernsehen, Hörfunk und Internet“ informiert anschaulich über die Rechte der Hörer, Zuschauer und Internetnutzer und zeigt gleichzeitig auf, wie ...weiterlesen


Geis, Max-Emanuel: Meinungsfreiheit und das Verbot rechtsradikaler Äußerungen

Jugendgewalt ist häufig auch die Gewalt rechtsradikaler Jugendlicher, die in ihrer Verblendung nationalsozialistisches Gedankengut verbreiten und sich dabei auf die Meinungsfreiheit berufen. Geis gibt ...weiterlesen


Gottberg, Joachim von: Schafsaugen und Silikonbrüste. Neue Fernsehformate fordern den Jugendschutz heraus

Von Gottberg setzt sich in seinem Beitrag mit verschiedenen neuen Formaten bei den privaten Fernsehsendern auseinander und problematisiert sie vor dem Hintergrund einer möglichen Jugendgefährdung. Er ...weiterlesen


Merz, Bernd: Tabubrüche - zwischen Freiheit und Verantwortung

B. Merz setzt sich in dem Beitrag mit der Frage auseinander ob das Fernsehen - und hier besonders die (neuen) Formate wie "Big Brother" oder "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", alle Tabus bricht. ...weiterlesen


Henning, Karsten: Vom Hunger nach Kick und Event - Betrachtungen zum Wesen von Reality-TV

Der Autor setzt sich aus der Sicht der Katholischen Kirche mit Reality-Shows auseinander. Er stellt dabei auf den Aspekt der Menschenwürde ab und fordert eine menschendienliche Medienkultur.


Knoepffler, Nikolaus: Was sind „unsere“ Werte?

Anhand konkreter Beispiele verdeutlicht der Autor den Wandel der Werte in der Bundesrepublik Deutschland. Er macht dabei deutlich, dass Wertewandel und Wertediskussion stets vor dem Hintergrund der Ac ...weiterlesen


Mikos, Lothar: Zwischen Mitleid und Schadenfreude

L. Mikos erläutert die Ergebnisse einer Studie, in der die Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" vor dem Hintergrund des Rezeptionsverhaltens von Kindern und Jugendlichen untersucht wurde. Er ...weiterlesen


Zurück zur Übersicht

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de