Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Einträge zum Schlagwort: Medikamente

Betäubungsmittel

Betäubungsmittel sind Substanzen, die das natürliche körperliche und psychische Erleben und Verhalten beeinflussen und deren Missbrauch zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Der Umgang mit diesen S ...weiterlesen


Medikamente

Medikamente sind Substanzen, die zur Heilung oder Linderung von Krankheiten verabreicht werden. Die missbräuchliche Anwendung von Medikamenten, insbesondere auch durch oder bei jungen Menschen hat in ...weiterlesen


Torbrügge, Christina: „Die Pille davor“

Die Autorin diskutiert den Einsatz von Medikamenten zur Leistungssteigerung u.a. bei Schulstress. Sie weist darüber hinaus deutlich auf die Vorbildfunktion von Eltern mit Blick auf einen möglichen Med ...weiterlesen


Drogenbeauftragte der Bundesregierung (Hrsg.): Drogen- und Suchtbericht

Der Drogen- und Suchtbericht 2012 gibt einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten der Bundesregierung im Bereich Drogen und Sucht auf nationaler und internationaler Ebene. Er berichtet zudem übe ...weiterlesen


Katholische Sozialethische Arbeitsstelle (Hrsg.): Medikamente

Zu Beginn werden Basisinformationen zum Arzneimittelmarkt in Deutschland, zur Selbstmedikation sowie zum Medikamentenkonsum, -missbrauch und -abhängigkeiten gegeben. G. Glaeske äußert sich zum Arzneim ...weiterlesen


Drogenbeauftragte der Bundesregierung (Hrsg.): Nationale Strategie zur Drogen- und Suchtpolitik

Die Nationale Strategie beschreibt die Grundlagen und Herausforderungen der Drogen- und Suchtpolitik und löst den Aktionsplan Drogen und Sucht von 2003 ab. Hauptziele der Strategie sind die Reduzierun ...weiterlesen


Zurück zur Übersicht

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de