Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Einträge zum Schlagwort: Jugendbeeinträchtigung

Jugendbeeinträchtigung

Jugendbeeinträchtigend beziehungsweise entwicklungsbeeinträchtigend sind Medien, wenn sie die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinscha ...weiterlesen


Jugendgefährdung

Jugendgefährdend sind Medien, deren (insbesondere unsittlichen, verrohend wirkenden, zu Gewalttätigkeit, Verbrechen oder Rassenhass anreizenden) Inhalte die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ge ...weiterlesen


Mikat, Claudia: "Think Positive!? Sollten Jugendschützer prüfen, ob Medien für Kinder und Jugendliche "geeignet" sind?"

Die Autorin diskutiert anhand konkreter Beispiele aktueller Kinofilme die unterschiedlichen Bewertungen und Altersfreigaben in verschiedenen europäischen Ländern. Sie geht dabei detaillierter auf die ...weiterlesen


Gutknecht, Sebastian: Gewalt in Computerspielen - Grund für (noch) schärfere Gesetze?

Ein zentraler Aspekt in der Debatte über gewalthaltige Computerspiele sind Forderungen nach Gesetzesverschärfungen. Nach einer kurzen Darstellung der derzeitigen Rechtslage stellt der Autor die markan ...weiterlesen


Mikat, Claudia: Jugendschutz im Fernsehen - Die Praxis der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

C. Mikat stellt in ihrem Beitrag die Entscheidungspraxis der FSF dar und macht anhand einzelner Beispiele deutlich, wie der Begriff "jugendgefährdend" begründet wird und welche Kriterien bei einer Fil ...weiterlesen


Zurück zur Übersicht

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de