Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Hajok, Daniel: Der veränderte Medienumgang Jugendlicher

Tendenzen aus 20 Jahren JIM-Studie

Der Autor skizziert kurz und knapp die Entwicklung der Mediennutzung Jugendlicher anhand des Aufkommens verschiedener Medien in den vergangenen 20 Jahren. Grundlage ist die seitdem regelmäßig durchgeführte aktuelle JIM-Studie. Das Internet sowie das Smartphone haben einen radikalen Wechsel der Mediennutzung befördert. Jugendalltag ist demnach zunehmend mediatisierter und digitalisierter Jugendalltag.

»Link

In: JugendMedienSchutz-Report (JMS-Report)
H. 6, , S. 4 -6, 2018, Baden-Baden, NOMOS Verlagsgesellschaft,
ISSN: 0170-5067
Bezug:
JMS-Report, Postfach 7310, 53073 Bonn

BAJ-A-03489 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 07.02.2019

Siehe auch:

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de