Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Stark-Murgia, Monika; Reich, Wulfhild: Kindesvernachlässigung

Möglichkeiten eines Jugendamtes am Beispiel des Jugendamts der Landeshauptstadt Stuttgart

Im Beitrag werden die Leitgedanken des Jugendamtes Stuttgarts zum Kinderschutz, Zugänge zu Familien, sozialpädagogische Angebote und Hilfen in der Prävention von Vernachlässigung vorgestellt. Darüber hinaus werden zentrale Hilfen, Möglichkeiten und Grenzen bei gewichtigen Anhaltspunkten für eine Kindesvernachlässigung aufgezeigt.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 63., H. 4, , S. 140 -147, 2018, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03449 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 26.10.2018

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de