Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

'' Kurze Wege in der Medienpädagogik

Interview

Vor acht Jahren schlossen sich in Münster mehrere Fachstellen zur „AG Medien“ zusammen, die medienpädagogische Angebote in ihrem Programm haben. Ihr Ziel ist es, gemeinsam die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Münster zu stärken und sie vor problematischem Medienkonsum zu schützen. Alli van Dornick, als Diplom-Sozialarbeiter beim Jugendinformations- und -bildungszentrum der Stadt Münster tätig, war von Anfang an dabei. Er beantwortet u.a. Fragen zum Netzwerk und dessen Arbeit. www.agmedien-ms.de

Beteiligte Personen: van Dornick, Alli

»Link

»Download

In: Thema Jugend
H. 3, , S. 12 -13, 2017, Münster, Eigenverlag,
ISSN: 0935-8935
Bezug:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V., Schillerstraße 44a, 48155 Münster

BAJ-A-03381 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 23.01.2018

Siehe auch:

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Jäcklein-Kreis, Elisabeth: Cybermobbing

Im Einleitungsteil beschreibt die Autorin, was man unter Cybermobbing versteht, in welchen verschiedenen Formen es auftritt und welche Folgen es haben kann. Daran anschli ... (2011 )

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de