Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Hajok Daniel; Siebert, Peter; Kruppik, Sven: Digital Na(t)ives.

Ein Projekt macht Schule! Sammelband: Jugendschutz geht zur Schule! Kinder- und Jugendschutz als Aufgabe von Schulsozialarbeit

Im Beitrag wird das schulische Präventionsprojekt »Digital Na(t)ives« aus dem Emsland vorgestellt. Der besondere Wert des Projektes liegt darin, dass hier frühzeitig die Perspektive der Heranwachsenden systematisch mit einbezogen wurde, um die präventive Arbeit von vornherein an den Risiken des Medienumgangs ausrichten zu können, die in der Lebenswelt der Adressaten tatsächlich relevant sind. Im Mittelpunkt des Projektes stand eine anonyme Onlinebefragung zum Medienumgang. Die Themen technische Ausstattung, Zeitverhalten, (Cyber-)Mobbing, Onlinespiele, Urheberrecht, Uploads/Downloads, WhatsApp, aber auch Sexting, Pornografie und pädophile Täter im Netz standen bei den Schülerinnen und Schülern im Vordergrund.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

»Link

Blickpunkt Kinder- und Jugendschutz, Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.
2016, Berlin, Eigenverlag, Ausgabe: 2, 164 S. DIN A5 Paperback
ISBN: 978-3-00-055461-2
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03287 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 30.01.2017

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de