Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Hinze, Klaus: Exzessive Mediennutzung – Medienabhängigkeit

Eine Aufgabe des erzieherischen Jugendschutz

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie der erzieherische Kinder- und Jugendschutz mit der teilweise exzessiven Nutzung verschiedener Medien durch Kinder und Jugendliche umgehen muss. Im Dossier werden Ergebnisse aktueller Studien aufgezeigt und Empfehlungen zum pädagogischen Umgang mit der exzessiven Mediennutzung gegeben. Hinweise auf relevante Literatur, Projekte und Ansprechpartner runden das Dossier ab.

Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz

»Link

»Download

Dossier, Hrsg: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz
2014, Berlin, Eigenverlag, Ausgabe: 4, 4 S. DIN A4
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-B-01416 (Print)

Letzte Aktualisierung: 01.04.2015

Siehe auch:

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Watty, Christine: Ich bin dann mal „analog“

Die Autorin, die sich selbst als smartphonesüchtig bezeichnet, beschreibt einen Selbstversuch mit verschiedenen Apps digital abstinent zu werden. Dabei stellt sie die Vor ... (Konstanz, 2015 )

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: