Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Böttcher, Karin-Anne: Prärie-abgefahren!

Ein Projekt zur Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt im öffentlichen Nahverkehr im Rahmen des Freiburger Präventionsprogramms PräRIE

Das Freiburger Projekt „abgefahren!“ verbindet Sucht- und Gewaltprävention und geht dorthin, wo sich Jugendliche am Freitag-/Samstagabend aufhalten, in Straßenbahnen. Zielgruppe sind 14- bis 19-Jährige, die den öffentlichen Nahverkehr nutzen und potentiell von „alkoholbedingter Jugendgewalt“ betroffen sind oder seien könnten. „abgefahren!“ ist Teil eines umfassenden Maßnahmenbündels der Stadt Freiburg. Im Beitrag werden die Durchführung sowie Wirkung und Effekte des Projektes beschrieben. Ausgangspunkt war eine Studie zu Alkoholkonsum und Gewalterfahrung von Straßenbahnnutzer(inne)n in Freiburg (Tram-Talk-Studie). Informationen unter www.praerie-abgefahren.de.

»Link

In: proJugend
H. 2, , S. 22 -26, 2013, München, Verlag Aktion Jugendschutz,
ISSN: 0949-0647
Bezug:
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Fasaneriestr. 17, 80636 München

BAJ-A-03038 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 07.11.2014

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de