Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

FragFINN e.V., Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (Hrsg.): Kinderschutz im Internet

Ein Medienbrief von FragFINN e.V. und Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter

Mit den Elternbriefen gibt der Arbeitskreis Neue Erziehung (ANE e.V.) seit mehr als 50 Jahren bei Eltern akzeptierte und individuell auf das Alter der Kinder abgestimmte Informationsmaterialien heraus. Die FSM und fragFINN wollen die Akzeptanz und Reichweite nutzen und mit der medienpädagogischen Beilage auf den altersangemessenen Umgang mit dem Medium Internet aufmerksam machen. Dabei soll eine erste Beilage zunächst über die beiden Vereine, ihre Anliegen und Angebote für Kinder und Eltern informieren, sowie grundlegend in die Thematik einführen. Als Identifikationsmoment für die Eltern dienen dabei kurze Alltagssituationen, wie sie in (fast) jeder Familie mit Kindern bis zum Grundschulalter vorkommen können, die in die jeweiligen Aspekte einführen. Die erste medienpädagogische Beilage wurde von Juni bis Juli 2013 mit den Elternbriefen des ANE an 37.000 Haushalte mit Kindern zwischen fünf und acht Jahren im gesamten Bundesgebiet verschickt. Thematisch umfasst sie die Bereiche Meldemöglichkeiten, Jugendschutzprogramme, den sicheren Surfraum des fragFINN e.V., die neue fragFINN-App und viele praktische Tipps, die Eltern bei der Begleitung ihrer Kinder im Umgang mit dem Internet unterstützen sollen.

»Link

»Download

2013, Berlin, Eigenverlag, 4 S.
Bezug:
Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V.(FSM), Beuthstr. 6, 10117 Berlin

BAJ-B-01411 (Print)

Letzte Aktualisierung: 23.10.2014

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de