Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Jäcklein-Kreis, Elisabeth: Cybermobbing

Im Einleitungsteil beschreibt die Autorin, was man unter Cybermobbing versteht, in welchen verschiedenen Formen es auftritt und welche Folgen es haben kann. Daran anschließend nennt sie verschiedene Studien und deren Ergebnisse, die sich mit dem Phänomen des Mobbing via Internet beschäftigt haben. Die Autorin zeigt darüber hinaus auch die psychosozialen und rechtlichen Folgen des Handelns auf und gibt abschließend Empfehlungen zu Hilfsangeboten.

In: medien + erziehung (merz)
Jg. 55, H. 4, , S. 58 -64, 2011,
ISSN: 0176-9418
Bezug:
kopaed verlag gmbh, Pfälzer-Wald-Str. 64, 81539 München, www.kopaed.de, www.merz-zeitschrift.de

BAJ-A-02840 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 26.01.2012

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Katzer, Catarina: ARAG Digital Risks Survey

Cybermobbing ist in Deutschland wie auch international weiter auf dem Vormarsch. Die Erosion von Persönlichkeitsrechten im Netz beschleunigt sich stark. Weder in Deutschl ... (Köln, 2016 )

Müller, Christin R.; Pfetsch, Jan; Ittel, Angela: Cyberbullying und die Nutzung digitaler Medien im Kindheits- und Jugendalter

Die im Beitrag vorgestellten Ergebnisse einer Studie zeigen, wie sich die Mediennutzung von Cyberbullys, Cybervictims und Unbeteiligten unterscheidet. Befragt wurden Kind ... (München, 2014 )

Roll, Sigmar: Cybermobbing – Was tun, wenn die Täter immer jünger werden?

In einem Fall von Mobbingattacken zwischen Mitschülern, die über soziale Medien erfolgt sind, hat die Zweite Zivilkammer des Landgerichts Memmingen dem betroffenen 12-Jäh ... (Berlin, 2017 )

Schardt, Kristina: Forschungsbedarf zum Thema Cyber-Mobbing

Aktuelle Studien auf dem Prüfstand

Im Beitrag werden einzelne Ergebnisse verschiedener Studien zum Thema Cybermobbing dargestellt in denen es um unterschiedliche Aspekte geht. Die Autorin benennt auch die ... (Köln, 2012 )

'' Kurze Wege in der Medienpädagogik

Interview

Vor acht Jahren schlossen sich in Münster mehrere Fachstellen zur „AG Medien“ zusammen, die medienpädagogische Angebote in ihrem Programm haben. Ihr Ziel ist es, gemeinsa ... (Münster, 2017 )

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de