Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Hanewinkel, Reiner; Pohl, Johannes: Auswirkungen eines totalen Werbeverbots für Tabakprodukte - ein Diskussionsbeitrag

Im Beitrag wird herausgearbeitet, dass umfassende Tabakkontrollstrategien, die auch ein totales Werbeverbot beinhalten, effektiv sind. Dies geschieht, indem eine Analyse epidemiologischer Daten zur Prävalenz des Rauchens in Finnland, Frankreich, Norwegen und Neuseeland für den Zeitraum 1970 bis 1996/97 vorgenommen wird. In diesem vier Staaten wurde ein totales Werbeverbot für Tabakprodukte erlassen. Das Ergebnis zeigt einen Rückgang beim Konsum von Tabakprodukten (bei über 15-Jährigen) zwischen 14 und 37 % nach Einführung des Werbeverbotes.

In: SUCHT
Jg. 47, H. 2, , S. 104 -113, 2001,
ISSN: 0939-5911
Bezug:
Neuland-Verlagsgesellschaft mbH, Postfach 1422,21496 Geesthacht

BAJ-A-01653 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 15.12.2008

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de