Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Brüggemann, Katrin; Schmidt, Mathias: Jugendhilfe in den neuen Bundesländern: Aufbauchancen für ein neues Jugendhilfesystem?

Das Projekt "Jugendhilfe im Umbruch" ist ein Kooperationsprojekt der Universitäten Rostock und Bielefeld, das den Auf- bzw. Umbauprozess der Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern längerfristig begleitet. Dabei ist die zentrale Fragestellung, inwieweit es gelingt, über die Schaffung regionaler Infrastrukturen der Jugendhilfe hinaus, auch solche Dienstleistungen anzubieten, die den gegenwärtig besonderen Lebenssituationen der Kinder und Jugendlichen in den neuen Bundesländern Rechnung tragen. Um die Beziehungsstrukturen von Angebot und Nachfrage und deren Entwicklungen umfassend analysieren zu können, werden Untersuchungen zu dem Entwicklungsprozess des Trägersystems der Jugendhilfe, der Professionalisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Lebensbedingungen junger Menschen und ihrer Familien vorgenommen, die jeweils im Abstand von ca. 1 1/2 Jahren wiederholt werden (Quelle: Abstract, S. 14).

In: Presse-Informationsdienst des Sonderforschungsbereiches Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (SFB 227 - INFO)
H. 11, , S. 14 -16, 1994,
Bezug:
Zentrale Geschäftsstelle des Sonderforschungsbereiches 227 Universität Bielefeld, Postfach 100 131, 33501 Bielefeld

BAJ-A-01036 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 06.11.2006

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de