Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Jugendkriminalität

Jugendkriminalität umfasst Straftaten von Jugendlichen (14 bis 17 Jahre) und von Heranwachsenden (18 bis unter 21 Jahre).

Letzte Aktualisierung: 05.03.2015

Ergebnisse aus der Literaturdatenbank:

Maaser, Johannes; Wagner, Ulrich: Gewaltentwicklung: Empfinden, Erhellen, Verstehen

Die Autoren diskutieren die Fragen, ob die Welt tatsächlich immer unsicherer wird und Gewalt und Kriminalität wirklich zunehmen. Wer Debatten in Medien und Politik verfol ... (München, 2017 )

Ammicht Quinn, Regina: Nicht gegen, sondern für: Ethische Aspekte der Präventionsarbeit

Die Autorin, Leiterin des Internationalen Zentrums für Ethik in den Wissenschaften, setzt sich mit der präventiven Herstellung von Sicherheit mit Blick auf Jugendkriminal ... (München, 2017 )

Fischer, Thomas A.: Schulsozialarbeit

Neue Wege und Perspektiven für die Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention

Der Autor geht der Frage nach, welche Chancen die Etablierung der Schulsozialarbeit als Schnittstelle von Jugendhilfe und Schule für die Kinder- und Jugendkriminalitätspr ... (Berlin, 2016 )

Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. (Hrsg.): Vom Umgang mit der Angst – und Mut machenden Angeboten

In Zeiten, die zunehmend als bedrohlich erlebt werden, steht auch der erzieherische Jugendschutz vor neuen Herausforderungen. Die Angst der Menschen verändert sich und be ... (München, 2017 )

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de